Links: regionale Dienstleister

[Site-Map] [Links] [Links: überregionale Dienstleister] [Links: regionale Dienstleister] [Links: BoD-Autoren]

 

 

Haftungsausschluss

 


Life Basics – für ein Leben im Einklang mit der Natur.
Web-Site von Waltraud Maria Braun, staatl. geprüfte Heilpraktikerin, die eine ganzheitlich-integral-spirituelle Lebenssicht hat, und deren Hauptaugenmerk seit einigen Jahren in dem Bereich der vielschichtigen Umweltbelastungen liegt.
Eine interessante Seite für ganzheitlich eingestellte Menschen, die gesund und vital bleiben wollen und sich endlich solide Grundlagen für ein Leben im Einklang mit der Natur schaffen wollen. Sie zeigt auf ihrer Web-Site auf, wie man mit z.B. mit modernster
memon-Umwelttechnologie heute sowohl in privaten Wohnungen und Häusern, als auch in Firmengebäuden, Hotels usw. ein belastungsfreies Raumklima herstellen kann… frei von den Belastungen durch E-Smog und Mobilfunkstrahlung.
Die Technologie ist einzigartig und setzt auch bei der Optimierung von Leitungswasser neue Maßstäbe.
Ein gesundes Lebensumfeld und sauberes Wasser ist die Grundlage für die Gesundheit von Menschen, Tieren und Pflanzen.
 


Paxis Dr. Yasmine Diatzko; Ludwigstr.1; 85049 Ingolstadt; Telefon: 0841-17881; diatzko@online.de; Fachärztin für Allgemeinmedizin und Naturheilverfahren
Nachfolgend eine Auswahl der praktizierten Diagnose- und Therapieanwendungen:

  • Akupunktur; Allergiebehandlung; Amalgamausleitung; Anti-Aging (Bio-Aging); Aufbau-Revitalisierungskuren; Ausleitungsverfahren
  • Bachblütentherapie; Biologische Tumortherapie; Bioresonanz - Therapie
  • Chelat - Therapie; Colon - Hydro - Therapie
  • Darmsanierung; Dunkelfeldmikroskopie-Diagnostik
  • Eigenblutbehandlung; Ernährungsberatung
  • Faltentherapie
  • Geopathie-Testung
  • Homöopathie; HOT (Hämatogene Oxidationstherapie) (Blutwäsche)
  • Immuntherapie; Infusionsbehandlung
  • Krebsnachsorge, biologische Therapie
  • Magnetfeld-Therapie; Mikrobiologische Therapie; Misteltherapie; MRT (Matrix-Regenerations-Therapie)
  • Neuraltherapie;Neurodermitisbehandlung
  • Orthomolekulare Medizin; Ozon-Sauerstoff-Therapie
  • Regulations Thermographie; Reisemedizin; RPD (Risiko-Profil-Diagnostik)
  • Schmerztherapie; Schwermetallausleitung; Störfeld Diagnostik und Therapie; Symbioselenkung
  • Umwelttoxikologie
  • Vitamintherapie
     


Montessori-Schule und Montessori-Kindergarten; Pettenkoferstr. 3, 85276 Pfaffenhofen
montessori.pfaffenhofen@t-online.de
Maria Montessori (1870-1952), italienische Ärztin und Pädagogin, erwarb als erste Italienerin 1896 den medizinischen Doktorgrad und war von 1900-1908 Professorin in Rom. Ihr Menschenbild wurde von der Reformpädagogik zu Beginn des 20. Jahrhunderts geprägt. Sie schuf eine Pädagogik, in der erstmals die Person des Kindes ganzheitlich in den Mittelpunkt gestellt wurde.
Grundgedanken
Vornehmstes Ziel ist die Ausformung eines selbstständigen und unabhängigen Menschen. Die Erwachsenen, die die Kinder auf diesem Weg begleiten, dürfen diese deshalb nicht bevormunden, sondern sollen sich in weiser Zurückhaltung und mit teilnehmender Beobachtung an dieser Entwicklungsarbeit beteiligen.
Kosmische Erziehung
Dieser Teil der Montessori-Pädagogik umfasst die Lehre und Auseinandersetzung mit der Umwelt, ausgehend vom Kosmos (= Weltall, Erde, kindliche Umgebung etc.).
(
Lehrplanmäßig umfasst sie die Inhalte des Heimat- und Sachkundeunterrichts der Regelschule. Dort werden die Lerninhalte in der Regel vom Einzelnen zum Ganzen durchgenommen. Das Kind hat dabei oft Schwierigkeiten, die Einzelfakten sinnvoll einzuordnen.)
Die kosmische Erziehung der Montessori-Pädagogik dagegen, die schon im Kinderhaus beginnt, geht aus vom Ganzen (dem Kosmos, der Weltordnung) und bindet das Kind entsprechend seiner Entwicklungsphasen in unser gesamtes System ein.
Zuerst erhält das Kind eine Übersicht, ein Ordnungsschema vom Globalen und dann immer mehr Einzelheiten. Es soll eine “Vision vom Ganzen”, eine Ordnung um sich haben - in einer Ordnung leben können, um schließlich ein verantwortlicher Weltbürger werden zu können, der sich in seiner Stellung und Verantwortung im Kosmos bewusst ist und all seine Kraft dafür einsetzt, unsere Welt überlebensfähig, human und lebenswert zu gestalten.
Von daher erschöpft sich kosmische Erziehung nicht in der Behandlung von Sachkundethemen, sondern ist Teil des gesamten schulischen Geschehens, Grundhaltung einer ganzheitlichen Erziehung.
Durch die kosmische Erziehung wird die Vorstellungskraft der Kinder aktiviert; die Kinder werden sensibilisiert für vielfältige Erscheinungsformen auf unserer Welt und für die Vielfältigkeit von Meinungen. Durch Anhäufung einer großen Wissensmenge soll das Kind ein Wertbewusstsein aufbauen und als zukünftiger Weltbürger seine kosmische Aufgabe wahrnehmen, d.h. mit Achtung vor Mensch, Tier und Pflanze und Verantwortung für zukünftige Generationen ein natürliches Gleichgewicht erhalten und sich für den “Frieden” einsetzen.
 


Lernpraxis e.V.; Untere Hauptstrasse 21; 84072 Au / Hallertau; lernpraxis-au@t-online.de

Förderangebote - Kindergarten / Vorschule
(Zielgruppe: Kinder die vor der Einschulung zurückgestellt wurden;
Risikokinder, die Schwierigkeiten bei der Einschulung zu erwarten haben)

  • Wahrnehmung
  • Feinmotorik; Grobmotorik
  • Sprache; Mathematische Grundlagen
  • Person und Verhalten

Förderangebote - Schule

  • Schüler mit Lese-Rechtschreibschwäche und -störung (Legasthenie)
  • Schüler mit Mathe-Schwäche und -störung (Dyskalkulie)
  • Schüler mit allgemeinen Lernschwierigkeiten

Der Verein verwirklicht einen ganzheitlichen therapeutischen Ansatz, in dem er den Geist und die Seele des Kindes anspricht.
Ganzheitlich bedeutet auch, die Förderung und Stabilisierung der gesamten Persönlichkeit des Kindes, sowie die Einbeziehung des sozialen Umfeldes, wie Eltern, Geschwister, Erzieher oder Lehrer. 
Die wichtigsten Prinzipien unseres besonderen Ansatzes sind vielseitige Sinnesschulung, Selbstständigkeit, Konzentrationsfähigkeit unter Berücksichtigung des Entwicklungsniveaus.
Ausgewählte heilpädagogische Lehr- und Lernmaterialien unterstützen das Kind und vermitteln Freude und Spaß.
Als besonders effektiv und nützlich erweisen sich dabei auch psychomotorische, kinesiologische und motopädische Behandlungsmethoden.
Unsere Lerntherapeuten haben unterschiedliche Grundberufe.
Zurzeit arbeiten bei uns Psychologinnen, Sozialpädagoginnen, Lehrerinnen, Montessori-Pädagoginnen, Kinesiologinnen.
Alle Mitarbeiterinnen verfügen über eine qualifizierte Ausbildung zur Lerntherapeutin.
Regelmäßige Fortbildungen, Supervision und Fachaustausch im Team sichern die hohe Qualität der Arbeit.
 


Katalin Bereczki-Kossack
...Lust am kreativen Tun fördern... ...Förderung der ganz individuellen Begabung eines jeden Menschen.
Denn  Kreativität ist eine der wesentlichen Fähigkeiten des Menschen und damit auch ein grundlegendes Bedürfnis, dessen Vernachlässigung - in jeder  Altersstufe - zu psychischen Problemen, Krankheit, Sucht und Gewalt  führen kann.
Meine Unterrichtsstunden, Kurse erfüllt daher nicht nur  kunst- und kulturpädagogische Aufgaben, sondern hat vor allem auch eine  präventive und helfende Funktion für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, um die oft verschütteten kreativen Fähigkeiten wiederbeleben und zu  entwickeln zu können.
Angebote sind u. a.:
Lehmgestaltungen, Büste nach Modell, Geburtstagsfeier in Keramikwerkstatt mit Feuer, Kochen und Tanzen; Kurse z. B. in Ziegelplastik, Lehmplastik, Lehmofenbau, Brotbackofenbau, Masken...,
 


Projekt Neugrund: Künstlerische und pädagogische Aktionen # Beratung # Unterstützung
verbindet
 bietet Platz für Kreativität schafft Ausdruck – macht Spaß

Mit künstlerischen Medien ist das Auffinden verborgener Kräfte und ein erfolgreicher Umgang mit verschiedensten Problemstellungen möglich.

Durch kreatives Handeln entstehen neue Ideen. Daraus lassen sich hilfreiche Konzepte und praktikable Pläne gestalten.

Künstlerisches Handeln hilft im Kontakt mit Anderen Stärken zu entdecken und zu entwickeln. So können wir gemeinsam Aufgaben erfolgreich anzugehen.

Kreativität ist Motor in jedem Lebensbereich und jedem Lebensalter. Kreativität verbessert die Kommunikation untereinander und schafft Kontakt zu den eigenen Fähigkeiten.

Kunst kann lehren und heilen – und ist daher prädestiniert für Pädagogik und Psychotherapie.
 

Banner Karin Sedlmeier


Qi Gong | Taiji | Traditionelle Chinesische Medizin (TCM)
Kinesiologie | Progressive Muskelentspannung (PME)

Beratung | Kurse | Vorträge | Workshops | Ausbildungen

Einzelsitzungen für Kinder und Erwachsene/Lern- und Stressberatung/blockierte Lebensenergie wieder in Fluss bringen/Leistung steigern/Immunsystem stärken...

...und viele weitere interessante Ziele und Angebote findet man auf Ihrer Web-Site.